Kindergartenjahr 2017/2018

Nach unserem Schulprojekt, an dem 16 zukünftige Schulkinder teilnahmen, freuen wir uns jetzt auf die Schulwoche (hier werden alle Schulkinder und Erzieherinnen eine Woche lang Schule spielen).

 

Fast ein viertel Jahr haben wir uns in einem Projekt mit Frau Zoch (Künstlerin und Galleristin der Borgfelder Gallerie Zweig) mit den Grundfarben in allen Gruppen beschäftigt. Eine tolle Ausstellung der Werke ist entstanden. Zuerst wurden diese ausgestellt in der Gallerie Zweig in Borgfeld, wo die Ausstellung feierlich eröffnet wurde. Eine kurze Zeit später konnt man die Werke in der Sparkassenfiliale in Horn bewundern. Demnächst kann man in der Sparkassenfiliale in Borgfeld noch einmal einen Blick auf Werke nehmen.

                                                                             Flyer Kindergarten

Nach der spannenden Laternenzeit im Herbst, der fleißigen und geheimnisvollen Weihnachtszeit zum Ende des Jahres starten wir Anfang 2018 mit einem Hausprojekt, an dem alle Vormittagsgruppen teilnehmen!

 

Über zwanzig Kindergartenkinder sind jetzt nach den Sommerferien in die Schule gewechselt und jetzt befinden wir uns gerade in der Eingewöhnungsphase für die neuen Kindergartenkinder, die es nun in die einzelnen Gruppen zu integrieren gilt.

 

Kindergartenjahr 2016/2017

 

Vor uns liegen jetzt die heimeligen Adventstage mit viel Bastelei, schönen Geschichten und das Singen von alten und neuen Weihnachtsliedern.

 Nach erfolgreicher Eingewöhnungszeit werden jetzt in allen Gruppen eifrig Laternen für unser großes Laternenfest im November gebastelt.

Passend zu der herbstlichen Jahreszeit werden Beschäftigungen in den einzelnen Gruppen, aber auch gruppenübergreifend angeboten.

Die Kinder im mittlerem Alter nehmen wechselweise an unserem gruppenübergreifenden Angebot und an dem Kooperationsprojekt mit dem Stiftungsdorf Borgfelder Saatland teil.

Ab Ende Januar befinden sich unsere zukünftigen Schulkinder in einem halbjährlichen Schulprojekt mit anschließender "Schulwoche".

 

 

 Kindergartenjahr 2015/2016

 

Die vielen Schulkinder dieses Jahr stecken mitten in ihren Schulprojekten und Schulhospitationen. Am Ende steht das große Projektende, die Schulwoche, in dem wir mit den zukünftigen Schulkindern eine Woche Schule spielen.

 

In den Wochen nach der Faschingszeit widmen sich die einzelnen Kindergartengruppen ihren eigenen Projekten. Dieses Jahr geht es um "Eisbären" (Schmetterlinge und Spatzen), "ICH-und meine Gefühle" und das Thema "Bremen" (Bienen) und "ICH- und meine Familie" (Käfer).

 

Nach dem Basteln von Laternen, Adventskalendern und einer heimeligen Weihnachtszeit freuen sich die Butjer-Kinder auf ein turbulentes Faschingsfest mit vielen Verkleidungen, großem Buffet und jede Menge Tanzspielen!

 

Danach beginnt für unsere zukünftigen Schulkinder ein aufregendes Schulprojekt, Schulhospitationen in der zukünftigen Schule und eine abschließende Schulwoche!

                                                           

Kindergartenjahr 2014/2015

 

Im Moment befinden wir uns in Krippe, Spielkreis und Kindergarten in der Eingewöhnungszeit und freuen uns auf die Zeit nach den Herbstferien, in der alle eifrig ihre Laternen basteln! Das alljährige Laternenfest ist dann der Abschluß der Herbstzeit und wir steuern langsam auf die heimelige Weihnachtszeit zu...

Im Moment nehmen 18 Kinder unseres Kindergartens an einem integrativen Kooperationsprojekt im Stiftungsdorf Borgfelder Saatland teil.

Hier nehmen die Kinder zusammen mit einer Gruppe älterer Menschen am Gartenprojekt, gemeinsamen Singen und alten Kinderspielen für draußen und drinnen teil!

                                                                                Unser Kunstprojekt "Unterwasserwelt"

                                                      

 

 

Diese Bilder sind die Ergebnisse unseres Projektes "Unterwasserwelten", die 16 kleine Butjer in den letzten Wochen geschaffen haben.

In der Galerie von der Künstlerin Frau Zoch in Borgfeld wurden diese Kunstwerke ausgestellt!

Aus pädagogischer Sicht war es ein besonders wichtiges Projekt: Viel zu häufig leiten Erwachsene, wenn es um das Lernen geht, den Blick ausschließlich auf kognitives Wissen. Bei diesem Kunstprojekt lag der Focus auf Fantasie, Kreativität und Ästhetik. Gerade diese Bereich haben aber eine große Bedeutung im Hinblick auf kindliches Lernen. Bei künstlerischen Aktivitäten selbst zu denken, eigene Wege zu finden. sich zu öffnen, so bilden sich bei Kindern andere Sichtweisen. Ganz nebenbei haben die Kinder auch neues Wissen erworben und Erfahrungen ausgetauscht über das Leben im Meer. Alle Kinder haben sich während des Projektes mit allen Sinnen mit dem Thema beschäftigt. Mit dieser Methode verfestigt sich das Erlebte und bleibt lange haften!

Vorschau 2015

 

Ab Januar wird es ein Kunstprojekt für Karenzkinder geben, dass unter fachlicher Hilfe von Frau Zoch (Künstlerin) stattfindet.

Auch unsere Vorbereitungen für das Schulprojekt 2015 laufen an, dieses startet für die einzuschulenden Kinder im Februar.

Ab Mitte Januar bieten wir zum zweiten Mal den Elternkurs: Mehr Freude, weniger Stress mit Kindern, Eltern stark machen unter Leitung von der Systemischen Familienberaterin und DKSB Multiplikatorin Chrisel Preuss an!

Zwei mal Glück in der Weihnachtszeit

 

Der Borgfelder Butjer hat dieses Jahr an zwei Gewinnaktionen teilgenommen und bei beiden Teilnahmen gewonnen!

Am 9. Dezember durften 10 Kinder mit zwei Erzieherinnen das Rathaus besuchen und dort bei der Adventskalenderaktion 2014 das 9. Türchen öffnen und einen Geldgewinn abholen, der für weitere Ausstattung unseres Regenbogenlands verwendet wird! Wir freuen uns!!!

Am 15. Dezember machten sich Eltern, Kinder und Erzieherin auf den Weg in die Waterfront, dort wurde einer von 150 Bücherbollerwagen für Bremer und Bremerhavener Kitas abgeholt, eine Weihnachtsaktion der Bremer LeseLust e.V.  Ein toller Bollerwagen mit 20 neuen Büchern zum Vorlesen und Anschauen! Dankeschön!!!

Seit dem 11. September befinden wir uns in allen Gruppen in der Eingewöhnungszeit. Kleinere Themen wie z.B. die Herbstzeit, rund um den Apfel und ein spezielles Turnprojekt für die älteren Kinder bereichern unseren Kindergartenalltag! Demnächst werden fleißig Laternen für unser Laternenfest bebastelt!

Kindergartenjahr 2013/2014

 

Im zweiten Halbjahr jedes Kindergartenjahres findet das Schulprojekt mit anschließender Schulwoche statt!

Seit Februar 2014 gibt es wieder ein Hausthema, an dem alle Kindergartengruppen mit unterschiedlichen Schwerpunkten arbeiten:

 

                                                          "Gesundheit"!

 

Themen in allen Gruppen:

 

Gesunde Ernährung, Bewegung, Kranksein und Gesundwerden, Krankenhaus und Rettungswesen.

 

Vier verschiedene Kindergartengruppen beschäftigten sich im Herbst mit unterschiedlichen Themen:

 

Bienen

 

Die Herbstzeit verbringen die Kinder der Bienengruppe mit dem Thema "Die Raupe Nimmersatt".

Hierzu gestaltet jedes Kind sein eigenes Buch.

 

 

 

Käfer

 

Das milde Herbstwetter animierte die Käfer zu Waldtagen.

Hier lernen die Kinder die Natur kennen, Bäume und Blätter zu bestimmen und Tiere, die im Wald zu finden sind.

 

 

 

Schmetterlinge

 

Die Schmetterlinge beschäftigen sich mit einem Kartoffelprojekt.

Sie haben selbst Kartoffeln angepflanzt und ein Pflanzbuch dazu hergestellt.

Spatzen

 

Die Spatzen haben ein "allumfassendes" Pflanzprojekt mit Unterstützung einer Landfrau aus dem Blockland durchgeführt.

Hier haben sie z. B. Kresse, Radieschen, Wurzeln u. ä. gesät, gepflegt und geerntet.

Zusätzlich haben alle Gruppen im Oktober ihre Laternen gebastelt und sich auf das Laternenfest vorbereitet.

Pünktlich zum Beginn der Adventszeit wird viel zu diesem Thema gebastelt, gesungen und gelesen.